Videos gratis abonnieren

Super-Fonds 3

Wie liest man Anlagefonds aus? Rendite-Persistenz bei über 2'000 US Aktienfonds.
Rate: 
Average: 4.8 (35 votes)

Kommentare

Bild des Benutzers Eike Mahlstedt

Herzlichen Dank! Das ist wieder eine sehr interessante und aufschlussreiche Datenanalyse! Und konsistent! :) Für mich stellen sich zwei Fragen. Vielleicht wurden sie aber auch schon in vorherigen Clips beantwortet, und ich bin einfach noch nicht lange genug dabei. 1. Wie verhalten sich das oberste Quartil bzw. die obere Hälfte gegenüber dem MSCI World? 2. Von der oberen Hälfte schaffen es 4% (=ca. 44 Fonds), über vier Jahre hinweg in der oberen Hälfte zu bleiben. Gibt es bei diesen 44 Fonds Gemeinsamkeiten bzw. vergleichbare Muster? Sind es z.B. spezialisierte Fonds? Beste Grüße Eike Mahlstedt
Bild des Benutzers Samuel Clemann

50% / 75% / 87.5% / 93.75% So würde die Performance Konstanz aussehen, wenn die besten 50% jeweils reiner Zufall wären resp. es eben keine Performance Konstanz gäbe. Erstaunlicherweise wäre es nach den Zahlen die Prof. Heri gezeigt hat sogar besser, NICHT auf die bessere Hälfte zu setzen. Spricht alles für die EMT und deshalb für passive Investments.
Bild des Benutzers F. Keller

Das ist alles gut und nett. Aber wo finde ich denn eigentlich Analyse- oder was auch immer für Daten, damit ich Fonds auslesen kann, die für mich stimmen? Der Superfonds ist ja nicht für Jedermann der gleiche. Danke
Bild des Benutzers Fintool-Team

Bald kommen die Teile (4) und (5) unserer Superfonds-Serie. Dort zeigen wir ein konkretes Such-Procedere.