Videos gratis abonnieren
Keine weitergehende Informationen

"In the long run..."

Die lange Frist in Ehren, aber an den Finanzmärkten sind die meisten Leute doch eher am "Hier und Heute" interessiert. Im vorliegenden Video wird aufgezeigt, was "kurzfristig" an diesen Märkten eigentlich bedeutet.

 

Rate: 
Average: 4.7 (3 votes)

Kommentare

Bild des Benutzers Peter Müller

...der Graphik mit der kurzfristigen Performance von DAX, SPI UND S&P: Den 1.14.14 gibt es nicht ;-)
Bild des Benutzers Fintool-Team

Sorry, danke für den Hinweis
Bild des Benutzers Dr. Max Schmid

Lieber Herr Heri Ich habe Ihr letzte Video gesehen. Die andern schaue ich mir Morgen an. Mein Sohn Markus, der in St. Gallen Professor ist hat mir eingerichtet, dass ich Ihre Vorträge erhalte. Der von heute ist ausgezeichnet und didaktisch super und auch sehr unterhaltend. Das weiss ich aber schon von Ihren Vorträgen in Rheinfelden bei der KB. Ich freue mich schon auf Ihren nächsten Beitrag und die alten, die ich noch nicht gesehen habe weil ich Markus in den USA besucht habe. Mit freundlichen Grüssen Max Schmid
Bild des Benutzers peter hasler

Erwähnen Sie bewusst nicht, ob die vielen Charts in ihren Präsentationen teuerungsbereinigt sind? Dies wäre doch sehr wichtig, damit die Grafiken richtig interpretiert werden können.
Bild des Benutzers Fintool-Team

Die Frage ist berechtigt. Im Normalfall arbeiten wir mit nominellen Zahlen. Dort wo wir Anlageklassen miteinander vergleichen, kommt es auf das Gleiche heraus. Bei den langfristigen Performance-Charts einzelner Anlageklassen aber natürlich nicht. Für viele Leute ist die Transformation von nominellen zu realen Grössen ein komplexes Unterfangen. Da wir planen, eine Serie von Videos zu Inflation zu machen, werden wir dort im Detail auf die Problematik aufmerksam machen. Danke für den Hinweis.