Videos gratis abonnieren

Kostenfalle !

Aber auch die Dividende allein machts nicht aus. Hier noch ein weiterer Aspekt.
Rate: 
Average: 4.8 (65 votes)

Kommentare

Bild des Benutzers Walo Zeier

Guten Tag, neben den Kosten für die Bewirtschaftung des Aktienportfolios kommen aus meiner Sicht auch noch die steurlichen Aspekte dazu (jährliche versteuern der Dividende als Einkommen, Vermögenssteuer) welche die Performance meiner langfristigen Aktienanlage weiterhin verschlechtert. Wie sehen Sie das? Freundlichen Grüsse Walo Zeier
Bild des Benutzers admin

Wir bedanken uns für die zahlreichen Zuschriften zu Steuern und Kosten. Steuern: Natürlich. Steuern sind ein wesentliches Element der langfristen Anlageperformance. Wir sind weit davon entfernt, diesen Aspekt vernachlässigen zu wollen. Das Problem ist, dass die Steuern ein ausgesprochen individuelles Element darstellen. Sie unterscheiden sich nicht nur von Person zu Person, sondern natürlich auch von Land zu Land (bzw. sogar von Kanton zu Kanton). Generelle Aussagen sind hier etwas schwierig. Im übrigen gilt es bei Schweizern auch zu beachten, dass es ja auch noch die Möglichkeit des Bezugs steuerfreier Dividenden gibt bei Unternehmen, welche die Dividende aus der Agio-Reserve bezahlen (Vgl die Fintool-Videos dazu:   https://fintool.ch/“geile”-dividenden oder https://fintool.ch/steuerfreie-dividenden). Aber noch einmal: Steuern sind ein wichtiges Element und wir bedanken uns dafür, dass einmal mehr darauf aufmerksam gemacht wird.
Zu den Kosten und "den Produkten, die wir in der Schweiz nicht finden" (Aussage im Video): Missverständnis - es geht nicht um das Finden von Anlageprodukten oder Anlagefonds etc. mit einem Kostensatz von unter .5% p.a. Das ist kein Problem. Es geht um ein Angebot eines Anlagefondssparplanes zu den angegebenen Konditionen, mit all den Details die dazu gehören - Produkte, die es z.B. in Deutschland en masse gibt, in der Schweiz aber kaum. Aber wie gesagt, wir lassen uns gerne das Gegenteil beweisen.
Bild des Benutzers beko

Den günstigsten "Sparplan" den ich in der Schweiz kenne, kriegt man bei Avadis. (TER. 0.55% per Ende 2017)
Bild des Benutzers Pascal Wyss

Den günstigsten Sparplan kann man sich bei DEGIRO aus einer Liste von 700 ETFs gratis aussuchen Siehe dazu meinen ausführlichen Artikel: https://www.linkedin.com/pulse/ein-etf-sparplan-fast-ohne-kosten-pascal-wyss/
Bild des Benutzers AdminErwin

Herzlichen Dank für den Tip. Fintool-Team
Bild des Benutzers Kappeler Ulrich

Es gibt sie, die Anlagemöglichkeit mit Fr. 800 + MWST Depotgebühr und Fr. 29.00 Jährlich für Fr. 10'000.00 Kaufgebühr + Eidg. Stempelabgabe weit unter 05.% kosten p.a. Was Sie aber nicht berücksichtigt haben, sind die Steuern! Der Anleger muss dann jährlich einige Fr. für die abgezogene V-Steuer einzahlen.
Bild des Benutzers Werner Meier

Vielen Dank für den interessanten Beitrag. Meine Frage: Welche Renditen werden erzielt, wenn man die fälligen Steuern auf die Dividendenerträge berücksichtigt?
Bild des Benutzers René Heusser

Mit diesen Annahmen sind wir schon näher an der Realität, aber es fehlen noch Schätzungen / Berechnungen der steuerlichen Auswirkungen.
Bild des Benutzers Heinrich Giefing

Produkte unter 0,5% p.a. Kosten finden sich bei den meisten ETF. Anmerkung: Die 500.000 CHF bei 1% Kosten entsprechen den 650.000CHF ohne Kosten, nicht der 1 Mio. Oder habe da etwas falsch interpretiert?
Bild des Benutzers Der ETF Investor

Wie wärs mit UBS ETF SPI 13187243, Kosten 0.15%, plus Depot je nach Bank zwischen 0.1 bis 0.35%. Courtage vernachlässigbar, da langfristige Anlage et voilà.
Bild des Benutzers Steffen Grebe

In Ihrem Beitrag weissen Sie darauf hin, dass die Anlage ohne Kosten bei über 1 Mio. liegt und jetzt mit Kosten nur noch bei 539.000 CHF. Im Hintergrund erscheint jedoch der Hinweis "ohne Div-Re". Kann es sein, dass Sie den Vergleich auf Basis ohne Dividenden-Reinvestition aufzeigen wollten? In diesem Fall wäre der Unterschied von 645.000 CHF auf 539.000 CHF. Vielen Dank und Grüße
Bild des Benutzers Marco

Bei Swissquote gibt es ein Sparprodukt, dass die Bedingungen erfüllt. Sehr tiefe Kosten der Depotbank und als Investments können günstige ETFs ausgewählt werden. Höhe und Frequenz der Sparbeträge kann individuell ausgewählt werden.
Bild des Benutzers Pascal Wyss

Mit ausländischen Online-Brokern geht es auch als Schweizer sehr viel günstiger bis fast gratis: Beispiel ETF Sparplan bei DEGIRO = KEINE TRANSAKTIONSGEBÜHR, KEINE DEPOTGEBÜHR! Ich habe darüber einen ausführlichen Artikel verfasst: https://www.linkedin.com/pulse/ein-etf-sparplan-fast-ohne-kosten-pascal-wyss/
Bild des Benutzers ti8m

Ausländische Online-Broker bieten sehr günstige Konditionen. Zum Beispiel kann man bei DEGIRO einen ETF-Sparplan realisieren ohne Transaktionskosten und ohne Depotgebühren. Zum Beispiel mit dem Vanguard S&P 500 bleiben 0.07% TER + 0.075% Steuern plus 2.5€ / Jahr für das aufschalten vom Börsenplatz. 1 gratis Transaktion / Monat.
DEGIRO bietet eine Liste von  knapp 700 ETFs mit diesen Spezialkonditionen an.

Genaueres kann meinem ausführlichen Artikel entnommen werden: https://www.linkedin.com/pulse/ein-etf-sparplan-fast-ohne-kosten-pascal-wyss/
 
Bild des Benutzers kungfutse

Sie redeten wie in allen Büchern: wenn die Dividenden reinvestiert werden dann .... In der Realität: welcher Kleinanleger re-investiert seine Dividenden - meist nur paar hundert EUR oder Fränkli - mit den selbst bei online Banken nicht kleinen Gebühren? Es gibt sehr wenige AGs, die ein automatisches re-Investitionsprogramm anbieten. Also bleibt es wieder alles nur theoretisch
Bild des Benutzers AdminErwin

Nicht ganz. Es gibt sie schon, die reinvestierenden ETFs (vgl. Kommentare oben, die wir hiermit alle verdanken möchten).
Fintool Team

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Zulässige HTML-Tags: <blockquote> <br> <cite> <code> <dd> <div> <dl> <dt> <em> <li> <ol> <p> <span> <strong> <ul>
  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Each email address will be obfuscated in a human readable fashion or, if JavaScript is enabled, replaced with a spam resistent clickable link. Email addresses will get the default web form unless specified. If replacement text (a persons name) is required a webform is also required. Separate each part with the "|" pipe symbol. Replace spaces in names with "_".
CAPTCHA
Mit dieser Frage stellen wir sicher, dass Sie keine Maschine sind, um automatische Registrierungen von Maschinen zu verhindern. Bitte entschuldigen Sie die Umstände.