Videos gratis abonnieren

Nachhaltig - Konsum und Anlage

Eigentlich geht es nicht nur darum, nachhaltig zu investieren. Es beginnt schon früher. Beim nachhaltig konsumieren.
Rate: 
Average: 4.1 (30 votes)

Kommentare

Bild des Benutzers Silvio Bertolami

Renditen von 2-3 Prozent? Wovon ist da eigentlich die Rede? Von Bonds? Von Aktien? Von Fonds? Von Renditen in USD oder CHF? Regelmäßig gehen Journalisten der Propaganda der Mikrofinanz–Produktanbieter auf den Leim, jetzt auch noch die Uni Zürich und Fintool
Bild des Benutzers Peter Hinderling

Im Video wird gesagt, dass es sich um die Rendite von Anlagefonds handelt.
Bild des Benutzers m-engler@bluewin.ch

Konkret: In welche Anlage könnte ich investieren?
Bild des Benutzers Anonymous

Immer wieder finden sich in Ihren Videos Bemerkungen zur "langen" und zur "kurzen" Frist. Mich würde einmal wunder nehmen, was Sie konkret damit meinen. Was ist ein "langer" und was ein "kurzer" Anlagehorizont?
Bild des Benutzers Fintool-Team

Eine berechtigte und oft gestellte Frage, auf welche wir in verschiedenen Videos bereits eingegangen sind. Zwei davon finden sich in der Folge:
https://fintool.ch/long-run und als
zweites:
https://fintool.ch/langfristig-was-heisst-dasGanz

Grundsätzlich gehen wir davon aus, dass die lange Frist so in etwa mit 10 Jahren Anlagehorizont beginnt. Ab dort wird es sehr unwahrscheinlich (basierend auf historischen Daten), mit Aktienengagements Geld zu verlieren (eine negative Performance zu erzielen). Natürlich gibt es dafür keine Garantien, aber das ist es, was wir der historischen Entwicklung über viele Länder und viele Zeitperioden entnehmen können. Wenn Sie sich generell für die vielen Videos zu dem Thema interessieren, dann empfehlen wir Ihnen, sich in der Fintool-Academy zu registrieren, dann können Sie sich die Sachen einerseits in unseren Learning-Tools (Videobüchern) oder in der themenspezifisch aufgebauten Videothek zu Gemüte führen. Hier geht's zur Academy:
https://fintool.ch/course-catalogue

 

Ihr Fintool-Team

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Zulässige HTML-Tags: <blockquote> <br> <cite> <code> <dd> <div> <dl> <dt> <em> <li> <ol> <p> <span> <strong> <ul>
  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Each email address will be obfuscated in a human readable fashion or, if JavaScript is enabled, replaced with a spam resistent clickable link. Email addresses will get the default web form unless specified. If replacement text (a persons name) is required a webform is also required. Separate each part with the "|" pipe symbol. Replace spaces in names with "_".
CAPTCHA
Mit dieser Frage stellen wir sicher, dass Sie keine Maschine sind, um automatische Registrierungen von Maschinen zu verhindern. Bitte entschuldigen Sie die Umstände.