Videos gratis abonnieren

Frauen in der AHV 1

Die AHV ist eine komplizierte Geschichte - nicht zuletzt auch für die Frauen. Wir zeigen, was passiert, wenn sich eine Frau aus dem Erwerbs- ins Familienleben begibt.
Rate: 
Average: 4.8 (39 votes)

Kommentare

Bild des Benutzers Helga Matzner

Sehr geehrte Herren Vielen Dank für Ihre spannenden Videos. Mich würde interessieren, warum wir Ehepaare immer noch 1 Drittel weniger AHV kriegen mit dem Argument, dass wir eine gemeinsame Wohnung haben und Konkubinatspaare müssen 2 Wohnungen bezahlen, weil sie nicht zusammen leben dürfen. Das sollte doch seit den 70er Jahren kein Thema mehr sein. Wir waren Doppelverdiener mit Kindern und auch Doppelzahler der AHV- Beiträge, das ist ärgerlich. Danke für Ihre Antwort und freundliche Grüsse, H. Matzner
Bild des Benutzers Iwan

Sehr geehrte Frau Matzner
Das regelt Art. 35 im AHVG. Hier der Link zum Gesetzesartikel:
https://www.admin.ch/opc/de/classified-compilation/19460217/index.html#a35
Um die Plafonierung (teil-)aufzuheben, müsste dieser Gesetzesartikel angepasst werden. In diesem Fall müsste dann auch über die Leistungen und/oder Finanzierung nachgedacht werden. So haben z.B. verheiratete Personen mit Kindern Anspruch auf eine lebenslängliche Witwenrente (welche im Alter durch die Altersrente abgelöst wird) bzw. befristete Witwerrente, was unverheiratete Personen nicht haben. Natürlich ist zu hoffen, dass diese Versicherungsleistung nie beansprucht werden muss.
Ihr Fintool-Team